Spielgruppe Zottelbär - Neuigkeiten

Aktualisiert: Mai 1

Liebe Eltern


Wenn wir kleinen Kindern zuschauen, denken wir manchmal: Jetzt können sie noch spielen, später in der Schule müssen sie dann lernen. Es stimmt: Lesen, Schreiben, Rechnen und vieles andere lernen Kinder in der Schule. Die Fähigkeiten aber, die es braucht, um all das zu lernen und um sich mit anderen Kindern zurecht zu finden, übt und entwickelt das Kind schon lange vorher im Spiel. Spielen ist also nicht nur ein Vergnügen, sondern hat ganz direkt mit dem späteren Schulerfolg zu tun.


Was bringt dem Kind die Spielgruppe?

Im gesicherten, überschaubaren Rahmen einer Spielgruppe kann das Kind die langsame Ablösung von seinen engsten Bezugspersonen üben. Es macht erste Schritte in eine unge­wohnte Umgebung, hin zu neuen Bezugspersonen, hin zu anderen Kindern mit ihren Eigen­heiten, Liebenswürdigkeiten und Launen, aber auch hin zu mehr Offenheit, Spontanität und Selbständigkeit. Es erweitert mit dem Bildungsmittel Spiel seine handwerklichen, sprachli­chen, geistigen, sozialen und motorischen Fähigkeiten. Durch die Spielgruppe bekommt das Kind seinen ganz persönlichen Erlebnisbereich, den es nicht mit den Geschwistern teilen muss und es findet ein langsamer Übergang von der Familie zur Spielgruppe und später zum Kindergarten statt.

Stammt die Familie aus einem anderen Land, ist es für die Kinder leichter, im Kindergarten und in der Schule gut mitzukommen, wenn es die lokale Sprache so früh wie möglich erlernt.


Was bringt die Spielgruppe den Eltern?

Viele Eltern haben durch die Spielgruppe die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und mit ande­ren Eltern gleichaltriger Kinder Erfahrungen auszutauschen. Den engsten Bezugspersonen des Kindes kann die Spielgruppe eine Hilfe zur Ablösung sein. Mütter/Väter können für eine gewisse Zeit ihre eigenen Bedürfnisse wahrnehmen.


Besichtigungs-Nachmittag Mittwoch 28. April 2021

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben unsere Spielgruppenräume zu besuchen und uns Leiterinnen kennen zu lernen. Die Türen zur Spielgruppe im Turnhallenschulhaus sind am Mittwoch, 28. April 2021 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr für Sie geöffnet. Das Corona-Schutz-Konzept erlaubt uns, 2 Familien plus 1 Leiterin gleichzeitig durch den Raum zu führen – bitte beachten Sie die Maskenpflicht. Damit alle die Möglichkeit haben die Räumlichkeiten zu sehen, bitten wir Sie, Ihre Besichtigungszeit auf max. 10 Minuten zu begrenzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Anmeldung Spielgruppe ab August 2021

Für die Anmeldung der Spielgruppe ab August 2021 verwenden Sie bitte das beiliegende Anmeldeformular und senden es ausgefüllt und unterschrieben bis am 14. Mai 2021 zurück. Später eintreffende Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht mehr be­rücksichtig werden. Während des Spielgruppenjahres ist ein Einstieg in die Spielgruppe nicht möglich. Anmeldeformular


Freundliche Grüsse


Die Spielgruppenleiterinnen

Christina Fitze, Marion Burger, Silvia Meier


47 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen