top of page

Ferien(s)pass 2024

Lieber Kinder Liebe Eltern

wir haben für den Ferien(s)pass 2024 wieder einige Angebote zusammengestellt.


Anmeldeverfahren

Ab dem 26. Februar können die Kinder eine Wunschliste zusammenstellen, an welchen Angeboten Sie gerne Teilnehmen würden. Damit alle die selben Chancen auf einen Platz bei den Angeboten des Ferien(s)pass haben, werden die Teilnehmenden am Ende der Wunschphase per Zufalls-Algorithmus Ihren wünschen entsprechend den Angeboten zugeteilt.


Ab dem 11. März können Angebote die noch freie Plätze haben direkt gebucht werden. Ab diesem Zeitpunkt gilt: de "gschnäller isch de gschwinder."


Bezahlung

Alle gebuchten Angebote werden verrechnet. Die Rechnung ist ab dem 25. März 2021 auf dem Ferien(s)pass-Konto abrufbar und muss bis zum Start des Ferienpass bezahlt werden. Alle Benutzerinnen und Benutzer erhalten nach der Aufbereitung der Rechnungen einen Hinweis per E-Mail.


Abmeldung

Damit die Veranstalterinnen und Veranstalter nicht auf Kinder warten, sind wir froh, wenn Abmeldungen vor der Durchführung per Telefon dem jeweiligen Veranstaltenden mitgeteilt werden.




Absagen

Der Kinder- und Jugendverein Rickenbach behält sich das Recht vor, Angebote abzusagen. Dies zum Beispiel wenn Kursleitende bzw. Begleitpersonen ausfallen oder wenn das Wetter eine Durchführung unmöglich macht. Bei einer Absage benachrichtigen wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per E-Mail. Leider ist es nicht vermeidbar, dass wir einzelne Durchführungen kurzfristig absagen müssen. Für abgesagte Angebote kann kein Ersatz angeboten werden.

Wetterabhängige Angebote haben im Hinweistext einen entsprechenden Vermerk. Bei einer wetterbedingten Absage benachrichtigen wir die Teilnehmenden und Veranstaltenden bis am Vortag per E-Mail.


Regeln für die Teilnahme

  • Wer nicht rechtzeitig beim Treffpunkt erscheint, hat kein Recht auf die Teilnahme.

  • Es gibt keine Verpflegung, ausser dies ist in der Angebotsbeschreibung ausdrücklich erwähnt. Bitte nach Bedarf Essen, Zwischenverpflegung und Getränke selber mitbringen.

  • Falls im Verlaufe eines Angebotes öffentliche Verkehrsmittel benutzt werden, ist dies in der Beschreibung vermerkt. In der Regel müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Billett mitbringen.

  • Besondere Bedingungen, die nur für einzelne Angebote gelten, sind in der Beschreibung aufgeführt.

  • Der Weg zu den jeweiligen Kursen liegt in der Verantwortung der Eltern und Erziehungsberechtigten. Die Aufsicht endet bei Kursende. Bitte rechtzeitig erscheinen, um die Kinder abzuholen.


Versicherung

Die Kinder sind NICHT durch den Ferienpass versichert. Dies ist Sache der Eltern (Unfallversicherung und Privathaftpflicht). Der Kinder- und Jugendverein Rickenbach lehnt jegliche Haftung ab.


Ausschluss

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich nicht an die Anweisungen der Betreuerinnen und Betreuer halten oder ein Ferienplausch-Angebot durch ihr Verhalten wesentlich stören, können vom Kursleiter bzw. der Kursleiterin jederzeit ausgeschlossen werden. In diesem Fall wird die angegebene Kontaktperson auf der Notfallnummer angerufen. Bei jüngeren Kindern sind die Eltern verpflichtet, die Kinder abzuholen. Ältere Kinder werden nach Absprache mit der Kontaktperson selbständig nach Hause geschickt.

145 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Infoabend

Comments


bottom of page